template by cmsimple-styles.com
Mittwoch, 01. Dezember 2021
Die Nacht 2016 > Schlechte Texte Archiv > schlechte texte 2004 > Zitate

Zitate

Moderation Karl Ferdinand Kratzl

in villach stellen sich die dichter einem absurden wettbewerb. schlechteste texte zu erzeugen und in entspannter athmosphäre vorzutragen ist eine grosse leistung. tagtäglich lesen und hören wir schlechte texte, aber hier werden sie auf ein siegerstockerl gestellt. dieses unternehmen muss man unterstützen.

kampf der schulmeisterei. !!!!

------------------------------------

Jury Kurt Palm

kurt palm, geboren 1955, seit ca. 1962 tätigkeiten als ministrant, mittelstürmer, sparvereinsleiter und regisseur. schrieb diverse bücher und drehte diverse filme.

"da wir in einer gesellschaft leben, in der uns die medien ständig mit dem schönsten, reichsten, besten und schnellsten quälen, finde ich es lobenswert, dass man einmal den spieß umdreht und explizit "das schlechte" in den mittelpunkt eines wettbewerbs stellt. es ist zwar ein bisschen anachronistisch, wenn man ausgerechnet bei einer "nacht der schlechten texte" als juror mitmacht - weil man ja wieder "bewertet" - aber nachdem ich die veranstaltung vom letzten jahr als witzigen "event" in erinnerung habe, spricht eigentlich nichts gegen eine neuerliche teilnahme."

------------------------------------

Franzobel

geb. 1967 in Vöcklabruck, lebt in Wien, Pichlwang und manchmal auch in Buenos Aires. Bis 1991 bildender Künstler mit gelegentlichen Ausstellungen (u.a. Galerie ArtStart, Wien 1990, Kunsthalle Ritter Klagenfurt 1996), seit 1991 vor allem Autor mit sporadischen Beteiligungen in diversen Feldern (coming up, Junge Kunst aus Österreich im Museum des 20.Jhs. 1996, De Valigia 1998, Auftritte mit The Naked Lunch, Freizeitfußballer, Fahrradfahrer, etc.) Seine Texte enthüllen einen opulenten, amüsanten Worterfindungsmeister und barocken Geschichtenerdenker, dessen Metaphern und poetische Bilder kühne Sprachformationen bilden.

Juror? Weil Villach und Kärnten so schön sind, weil der Sommer in Villach und Kärnten noch viel schöner ist, weil ich immer wieder gerne in Villach und Kärnten bin, weil Villach und Kärnten so schön sind, dass mir nichts Schöneres einfällt.

------------------------------------

Werner Krause

geboren 1953 in Graz; seit 30 Jahren Kulturredakteur; EX-Bachmann- Preis-Juror; 5 Jahre Programm-Beirat beim "steirischen herbst"; mit den "Kopfnüssen" immer wieder satirische Ausflüge in den Sport

"Ich gehe davon aus, dass die Texte bei der Veranstaltung in Villach nicht wirklich schlecht sind; die wirklich schlechten werden in Klagenfurt gelesen."